Unser Leistungsangebot

Denn Ihre Gesundheit hat für uns höchste Priorität

fachkundig – persönlich – zuverlässig

Das Leistungsangebot
der Praxis Stemke

 

In unserer Praxis erwartet Sie eine persönliche und fachkundige
Betreuung durch einen Physiotherapeuten und eine Heilpraktikerin.

Wir nehmen uns Zeit für Sie, denn Ihre Gesundheit ist unsere höchste Priorität.

Für eine ganzheitliche Herangehensweise der Arbeit beziehen wir die „Best Practices“ aus unterschiedlichen Behandlungsrichtungen in die Arbeit mit den Klienten ein. So erreichen wir die bestmöglichen Ergebnisse für Ihre Gesundheit.

Es gibt natürlich standardisierte Abläufe, Sie werden jedoch schnell merken, dass der individuelle Charakter einer jeden Ausgangssituation sich im Behandlungsablauf wiederspiegelt. Somit ist die Konzentration auf das für Sie Wesentliche stets im Fokus.

Nach einem ausführlichen Gespräch erstellen wir gemeinsam mit Ihnen eine Strategie für Ihr Wohlbefinden.

Die Behandlungen werden als private physiotherapeutische Dienstleistung bzw. Heilpraktikerleistung abgerechnet. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenversicherung nach, inwieweit Zusatzleistungen übernommen werden.

In unserem Flyer können Sie sich weiter informieren.

Im Folgenden sind einige Schwerpunkte aufgeführt, die wir in der Praxis anbieten.

Jahre Praxiserfahrung

Zufriedene Kunden

Experten mit Herz

Unser Service

sanfte amerikanische chiropraktik

Body Adjustment und
Matrix-Rythmus Therapie

Body Adjustment stellt eine Kombination aus sanfter amerikanischer Chiropraktik, interaktivem Stretching, osteopathischen Techniken und Massage dar. Dieses Rundum-Programm unterstützt Sie dabei, den gesamten Körper wieder mehr in Balance und Aufrichtung zu bringen. Idealerweise wird das Body Adjustment zur Vorbeugung und nicht nur bei konkreten Beschwerden eingesetzt.

Nach einer ausführlichen Anamnese und einer Statuserhebung der
Beweglichkeit, wird entsprechend der Zielstellung zum Beispiel mit dem
Arthrostim Gerät bzw. dem VibraCussor das Nervensystem angeregt, der
Zellstoffwechsel harmonisiert und die Durchblutung der Muskulatur
verbessert. Die sanfte Therapie mit dem Arthrostim sorgt für eine
Entspannung der Muskulatur und des Bindegewebes. Somit kann unter
minimalen Kraftaufwand ein Wirbel aus einer Fehlstellung oder Blockade
in die korrekte Position justiert werden.

Vorteile:

  • minimaler Kraftaufwand
  • auf ein Minimum beschränktes Risiko für Patienten
  • wird als angenehm empfunden
  • schmerzfreie Anwendung

Matrix-Rhythmus-Therapie (MaRhyThe)

ist eine besonders effektive Therapieform, die in erster Linie zur Behandlung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen eingesetzt wird. Die Wirkungen reichen aber sehr viel weiter. Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist eine ganzheitliche Therapieform zur nachhaltigen Behandlung chronischer Erkrankungen des Nerven-, Stütz- und Bewegungsapparates.

Die Matrix-Rhythmus-Therapie wurde in den Forschungslabors der Universität Erlangen-Nürnberg von Prof. Dr. Randoll entdeckt und zum Einsatz in der Alltagspraxis entwickelt. Sie baut auf dem Schwingungsverhalten der Skelett-Muskulatur und ihrem charakteristischen Frequenz- und Amplitudenspektrum auf. Solche Rhythmen sind zum Beispiel auch der Herz- und der Hirnrhythmus. Sie wirken wie ein „Taktgeber“ auf den menschlichen Organismus. Die MaRhyThe setzt an der Schwingung der extrazellulären Matrix an. Die Eigenrhythmik des Organismus wird angeregt und stellt damit die Funktionsfähigkeit des Bindegewebes wieder her. Die Mikrovibration der Skelettmuskulatur wird dadurch wieder zu ihrer gesunden Eigenfrequenz zurückgeführt.
Bei folgenden Indikationen in Rehabilitation, Sport und Medizin wird die Matrix-Rhythmus-Therapie unterstützend angewandt (Auszug aus der Liste von Dr. Randoll):

  • Abbau von Schwellungen – Hämatom, Ödem, Lymphabflußstauungen
  • Verbesserung der Dehnbarkeit – Spitzfuß, Narbe, Verwachsung, Sklerodermie, Haltungsschäden
  • Verbesserung eingeschränkter Gelenkbeweglichkeit
  • Schmerzlinderung, akut und chronisch – Muskelfaserüberdehnung, Zoster, Neuralgie, Dorsopathie, Parästhesie, Phantomschmerz, Migräne
  • Beschleunigung der Nervenregeneration – Karpal-Tunnel-Syndrom, Peronaeusschäden, Sudeck-Syndrom, Tinnitus, Nervimmobilität
  • Beschleunigung der Regeneration von Erkrankungen des chronisch-degenerativen Formenkreises: Rheuma, Fibromyalgie, Osteoporose, Arthrose
  • Wiederherstellung der Funktion des feinen Gefäßsystems in der Cutis und Subcutis – Ulcus Cruris, Cellulite

Kurze Indikationsliste:

  • Gliederschmerzen, insbesondere Schulter, Hüfte und Knie
  • Kopfschmerzen, Nackenschmerzen
  • Mangelnde Konzentration
  • Rückenbeschwerden
  • Muskelverhärtungen
  • Sehnenverletzungen
  • Narben
  • Wundheilungsstörungen
  • Osteoporoseschmerz
  • Fersensporn
  • Lymphödeme
  • Mikrozirkulationsstörungen

ihren beschwerden auf den grund gehen

Laboranalysen mit System

Bei der Diagnostik geht es auch heute immer noch um Fakten und
Zahlen. Die enge Zusammenarbeit mit Laboren kann hierbei einen wichtigen
Beitrag leisten, um gezielter die Ursachen für Beschwerden zu
ermitteln.

Die spezielle Labor-Diagnostik der ganzimmun diagnostics AG
nutze ich für die Ursachenforschung bei Ihren Beschwerdebildern. Dies
umfasst u.a. die Bereiche:

  • Hormonstatus
  • Immunologie
  • kardiologische und biochemische Stoffwechsel-Diagnostik
  • funktionelle Magen-Darm-Diagnostik
  • Mikrobiologie
  • Untersuchungen auf Allergien,
    Nahrungsmittel-Intoleranzen sowie Vitalstoff-Analysen.

Gern stehe ich Ihnen zur Beratung, Probenversand und Auswertung zur Verfügung.

massagen und meridiantherapien

Akupunkt-Massage nach Penzel

Sie ist eine der ältesten europäischen Meridiantherapien. Sie basiert in Teilen auf den Regeln der Akupunkturlehre. Die APM Therapie wird nicht-invasiv druchgeführt. Als ganzheitliche Therapiemethode hat sie einen besonderen Stellenwert bei der Behandlung von funktionellen Störungen der Organe, des Bewegungsapparates, in der Schmerztherapie und bei vegetativen Störungen.

Die APM schafft eine hilfreiche Verbindung zwischen der westlichen Medizin und dem Meridiantherapieverfahren auf Basis der traditionellen chinesischen Medizin. Das arbeiten nach den Wirkmechanismen der traditionellen chinesischen Medizin begründet sich in einer Energielehre: Die Lebensenergie zirkuliert in exakt vorgegebenen Bahnen, den Meridianen, durch den Körper. Kommt es zu Störungen dieses Energieflusses fühlt sich der Mensch krank.

Wichtig: Die Behandlung erfolgt mithilfe eines Massagestäbchens, die Haut wird bei der Behandlung nicht verletzt.

Der Mensch wird als Einheit betrachtet. Nicht ein einzelner Akupunkturpunkt steht im Vordergrund. Durch Massage entlang der Meridiane wird der gestörte Energiekreislauf wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Die APM kann bei einer Vielzahl von Gesundheitsstörungen eingesetzt werden. Sie regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Mit dieser ganzheitlichen und besonders sanften Therapie können auch Säuglinge, Kleinkinder oder geschwächte ältere Menschen behandelt werden.